Print Nederlands English Español Français Italiano Deutsch

AGB 2017

Art. 1: Anwendbarkeit
1.1 Diese Bedingungen gelten für alle Verträge mit Newstar Computer Products Europe BV (im Folgenden NewStar), sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart.
1.2 Anwendung der Begriffe durch den Käufer verwendet werden, sind ausgeschlossen, soweit nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart. Bei (noch) nicht (etwa) die Bestimmungen des Käufers Bedingungen sind, wird, wenn und soweit diese Bestimmungen in Konflikt mit diesem Verkauf sind, um den Verkauf gehen.
1.2.1 Falls und wenn die Kraft einer endgültigen Entscheidung an die zuständige Behörde eine oder mehrere Bestimmungen dieser Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar, so bleiben die übrigen Bestimmungen vollständig in Kraft, aber Parteien sind alsdann Berücksichtigung zusätzlicher Vorschriften vereinbart, werden die wirtschaftlichen Auswirkungen, die so eng wie möglich die Bereitstellung, die ungültig oder nicht durchsetzbar waren annähert.

Art. 2: Angebote, Annahme bietet,
2.1 Alle Angebote und Angebote sind freibleibend. Sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart. Vereinbarungen sind nur verbindlich nach schriftlicher Bestätigung, wann oder Newstar Newstar wurde mit der Ausführung des Auftrags begonnen.
2.2 Wenn die Akzeptanz weicht aus dem Bereich der Newstar gilt dies als Ablehnung des ursprünglichen Angebots sein, auch wenn die Annahme nur eine untergeordnete Stelle abweicht.

Art. 3: Zeit und Ort der Lieferung
3.1 Die Lieferung erfolgt an die Adresse von der anderen Partei in den Niederlanden gegeben zu nehmen und auf Kosten der Partei.
3.2 Die Lieferung Zeiten sind ungefähre Angaben. Eine Verzögerung bei der Auslieferung, die andere Partei keinen Anspruch auf Schadensersatz, auch wenn NewStar Mahnschreiben gegeben wurde.
NewStar ist auf 3,3 Teilelieferungen berechtigt, stattfinden, in welchem Fall sie sind auch berechtigt, die Teillieferung gesondert.
3.4 Wenn der Kunde die Ware erhalten zu nehmen ist NewStar ihre Wahl, entweder die Waren berechtigt, auf Kosten und Gefahr der Partei so in Verzug, um den Verkauf im Ganzen oder in Teilen ist ohne richterliche Intervention zu retten unbeschadet NewStar das Recht auf vollen Schadenersatz.

Art. 4: Werbung; Auflösung
4.1 Die andere Partei wird sofort die Kontrolle von Waren bei Anlieferung und den Staat davon zu überzeugen, wo der Zustand der Immobilie. Beschwerden über den Zustand der gelieferten Ware unverzüglich und sollte schriftlich erfolgen und innerhalb von 5 Tagen nach Lieferung erfolgen, widrigenfalls Newstar nicht für Mängel der Ware haften.
4.2 Im Falle Newstar (teilweise) einen Promotion-Ring akzeptiert wird nach seiner Wahl Vereinbarung kündigen (ohne gerichtliche Intervention Newstar), oder ersetzen Sie die Waren (ohne Gebühr), oder einer angemessenen Abzug vom Kaufpreis verlangen die andere Partei die Ware behalten .

Art. 5: Zahlungsbedingungen
5.1.1 Alle Preise verstehen sich auf Wechselkurse, Einfuhrzölle und andere Steuern und Abgaben, die den Verkaufspreis auswirken, und diese in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in. Im Falle der Anpassung eines oder mehrere dieser Faktoren vor Auslieferung erfolgt in Übereinstimmung mit dem vereinbarten Liefertermin, Newstar das Gesetz nicht noch in den Verkauf gehen, so weit wie möglich zu Veränderungen in Umständen zu gewährleisten.
5.1.2 Die Folgen von Maßnahmen der Regierung zu nutzen, einschließlich, im Rahmen der Europäischen Gemeinschaften, einschließlich aller Steuern, Abgaben und / oder Währungsausgleichsbeträge, etc., und soweit nicht in den Preis für seine Risiko und Kosten der anderen Partei.
5.2 Wenn nicht anders vereinbart, Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsdatum.
5.3 Wenn der Rechnungsbetrag bei den fälligen Betrag nicht vollständig bezahlt, die säumige Partei nach Ablauf der Frist ohne eine Mahnung.
5.4 Der Vertragspartner ist nicht berechtigt, einen eventuellen Abschlag, Entschädigung Siedlung.
5,5 NewStar behält sich das Recht vor, jederzeit (einschließlich) an die andere Partei in Vorkasse oder Sicherheiten für den Verkauf an Fragen durch eine Bankgarantie, ein unwiderrufliches Akkreditiv oder einem ähnlichen Dokument, einer Abtretung der Forderung oder anderweitig. Unterlässt der Kunde auf erstes Anfordern eine solche Gewissheit, so ist der Kunde in Verzug betrachtet, sowohl in Bezug auf die Zahlung des Kaufpreises und der Annahme der Waren und NewStar wird, hat Anspruch auf (teilweise) die Vereinbarung zu kündigen oder auszusetzen, ohne gerichtliche Intervention, ungeachtet seines Rechts auf volle Entschädigung.
5.6 In Falle des Zahlungsverzuges die Partei die folgenden Kosten geschuldet:
* Die Gebühr von € 25, -
* Die gesetzlichen Zinssatz
* Die außergerichtlichen Inkassokosten, die mindestens € 50, - beträgt
* Die tatsächliche rechtliche Kosten entstehen Newstar
* Alle Schäden als Folge der Newstar Wechselkursveränderungen litt, wenn der Kaufpreis in Euro

Art. 6 Installation
6.1 Installation Werke und Einrichtungen sind immer auf Kosten der anderen Partei.

Art. 7 Haftung
7,1 NewStar übernimmt keine Haftung für Verluste, Kosten oder Schäden aufgrund von Verspätungen und haftbar / oder Nichterfüllung seiner Verpflichtungen zu erfüllen, wenn diese durch Umstände, die vernünftigerweise sich seiner Kontrolle entziehen und / oder außerhalb seines Verschulden zurückzuführen sind einschließlich, aber nicht beschränkt auf Krieg, ähnliche Situationen in den Krieg, Unruhen und Störungen der öffentlichen Ordnung, Erdbeben, Stürme, Überschwemmungen, Feuer oder andere Naturkatastrophen, Unfälle, Verstopfung zählen der Verlust des Transportes, Streiks und andere Formen der Arbeitsniederlegung oder Unterbrechung der Produktion, der insgesamt oder teilweiser Nichterfüllung durch Dritte, deren Waren oder Dienstleistungen erhalten werden muss eingeschränkt verfügbar Abbau von Kapazitäten, Boykott, öffentlichen Sachzwängen oder das Fehlen von erforderlichen Einfuhr-und Ausfuhrlizenzen. Wenn eines der vorstehend genannten Ereignis eintritt, wird NewStar schriftlich mitzuteilen und wird nach seiner Wahl berechtigt, seine Verpflichtungen zu erfüllen auszusetzen, sei es um den Vertrag aufzulösen.
7,2 NewStar haftet nicht für Folgeschäden oder sonstige Schäden jeglicher Art, die sich aus einer unzureichenden Versorgung.
07.03 Die gesamte Haftung von NewStar auf einen bestimmten Auftrag wird an Nettokapital für diesen Auftrag hat, die NewStar kostenfrei begrenzt werden.
7.4 In allen Fällen NewStar hat das Recht, auf diese Bestimmungen berufen, wenn sie benutzt werden.
7,5 Soweit nicht ausdrücklich Newstar unter diese Bestimmungen verletzen würde, beziehen sich die andere Partei schadlos Newstar Forderungen, Aktionen, Kosten, Verluste und Versicherungsfälle oder an der gelieferten Ware.

Art. 8 Eigentumsvorbehalt
8.1 Die gelieferte Ware bleibt Eigentum der Newstar, bis die andere Partei hat alle Forderungen in Bezug auf die nach dem Vertrag geliefert erfüllt oder zu liefern, werden diese auch im Rahmen eines solchen Abkommens hergestellt oder bereitgestellt werden und alle Ansprüche wegen Nichterfüllung zu solcher Vereinbarungen, einschließlich aller Inkassokosten und Zinsen. Die andere Partei ist nicht zulässig geliefert, das Eigentum zu übertragen, außer im Rahmen der gewöhnlichen Geschäfts-oder Eigenschaft zu verpfänden oder anderweitig für Dritte anzubieten.
8.2 Wenn der Beklagte noch nicht erfüllt jede Verpflichtung zur Newstar oder wenn die andere Partei in Konkurs oder Liquidation oder eine Schuldenregelung Beziehungen mit seinen Gläubigern oder Schritte, um so zu erreichen, oder während eines Zeitraums von 30 aufeinander folgenden Tag endet um Geschäfte zu machen, es ohne weitere Ankündigung NewStar ist berechtigt und ohne gerichtliche Intervention zur Rücknahme der Ware.
8.3 Die andere Vertragspartei verpflichtet sich, die gelieferte Ware der erste Antrag auf eine stille Newstar Versprechen zu schaffen, wenn möglich durch qualifizierte das Eigentum an den Waren, für alle bestehenden und künftigen Forderungen Newstar die andere Partei, die auch Sammlung aller Kosten und Zinsen enthalten.

Art. 9 Gewährleistung
9,1 NewStar erforderlich, sofern nichts anderes vereinbart, ist für drei Monate nach Lieferung, im Falle einer Störung (von Teilen) der Ausrüstung geliefert, diese Wahl der NewStar zu ersetzen oder zu reparieren, ohne Arbeit oder Materialien zur Verfügung.
9.2 Das Gerät reparieren oder zu ersetzen oder Komponenten sollten frei Newstar geschickt werden, um die Zahlung von Reise-und Unterkunft, Transport etc. für beproefapparatuur
9.3 Garantie geht verloren, wenn der Mangel durch unsachgemäßen Gebrauch der Geräte oder wenn sich herausstellt, dass Reparaturen am Gerät durch Dritte durchgeführt werden.

Art. 10
Vertraulichkeit und Schutz personenbezogener Daten
Alle Produktpreise, Beschreibungen, Verfügbarkeiten und zugehörigen Informationen ("Informationen") von NEWSTAR sind Eigentum von NEWSTAR. NEWSTAR gewährt dem Kunden eine beschränkte, nicht ausschließliche, nicht übertragbare Lizenz zur Nutzung der NEWSTAR-Produkte. NEWSTAR ist berechtigt, die Bereitstellung von Informationen jederzeit ohne vorherige Ankündigung einzustellen. Der Kunde verpflichtet sich, die Informationen vertraulich zu behandeln und sie ohne die vorherige schriftliche Genehmigung von NEWSTAR nicht zu verwenden, offenzulegen, zu melden, zu veröffentlichen, offenzulegen oder an eine andere Person oder Organisation zu übertragen. Der Kunde ist verpflichtet, Maßnahmen zu ergreifen, um sicherzustellen, dass diese Vertraulichkeit von seinen Mitarbeitern eingehalten wird.
NEWSTAR gibt keine Garantie, weder ausdrücklich noch implizit, für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen.

Der Kunde darf die Logos und Marken von NEWSTAR nicht ohne die vorherige schriftliche Genehmigung des NEWSTAR verwenden.
Um einen Kunden zu identifizieren, den Transport oder die Artikel oder Lizenzierung oder Software zu bearbeiten, zu organisieren und / oder zu organisieren, verwendet NEWSTAR Daten von einer identifizierten oder identifizierbaren Person ("Persönliche Daten") wie Name, E-Mail-Adresse, Adresse, Firma Name und Telefonnummer einer Kontaktperson des Kunden und / oder Kunden des Kunden. In solchen Fällen verarbeitet und sammelt NEWSTAR personenbezogene Daten als Verarbeiter zum Vorteil des Kunden, der wie im Datenschutzgesetz beschrieben der Verantwortliche ist. Beide Parteien werden die niederländische und europäische Gesetzgebung, einschließlich der EU-Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679) ("Datenschutzgesetz"), im Falle der Nutzung, Verarbeitung, Offenlegung, Übertragung oder Verteilung von persönlichen Daten einhalten Daten, und solche persönlichen Informationen geheim zu halten. Der Kunde erkennt an und stimmt zu, dass NEWSTAR berechtigt ist, die von ihm gelieferten Informationen und persönlichen Daten zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen an seine Lieferanten, Subunternehmer und / oder assoziierten Unternehmen zu verarbeiten, zu sammeln und zu übermitteln. senden. Der Kunde garantiert, dass er, falls erforderlich, die Erlaubnis seiner Kontaktpersonen, seiner Lieferanten, Subunternehmer und / oder verbundenen Unternehmen erhalten hat.
Sofern NEWSTAR personenbezogene Daten im Auftrag des Kunden verarbeitet, NEWSTAR:

a) verarbeitet die persönlichen Daten des Kunden in Übereinstimmung mit den Anforderungen des Kunden;
b) den Dritten nicht ohne vorherige Ankündigung Zugang zu den personenbezogenen Daten zu gewähren, zu veröffentlichen oder anderweitig zu gewähren Zustimmung des Auftraggebers oder wenn dies erforderlich ist, um einer lokalen, EU- oder US-rechtlichen Verpflichtung nachzukommen oder die Aufträge auszuführen (z. B. um die Güter durch einen Kurier zu transportieren).
Erfolgt die Übermittlung außerhalb des EWR, erfolgt dies gemäß den Anforderungen der Datenschutz- und EU-US-Datenschutzschild-Zertifizierung;
(c) angemessene Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten und das Personal vertraulich behandelt werden;
(d) Berücksichtigung von Art, Umfang, Kontext und Verarbeitungszwecken, Ergreifen geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen gegen unbefugte oder rechtswidrige Verarbeitung, unbeabsichtigten Verlust, Zerstörung oder Beschädigung der personenbezogenen Daten;
e) Information des Kunden über jede betroffene Person, Benachrichtigung Dritter, Verletzung der Sicherheit oder Verlust des Kunden;
(f) dem Kunden die Einhaltung der Verpflichtungen aus dem Datenschutzgesetz anzubieten;
g) bei Beendigung der Geschäftsbeziehung wird die Verarbeitung des Kunden personenbezogene Daten sperren und löschen;
h) Wenn NEWSTAR im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten Sub-Prozessoren außerhalb ihrer Organisation (dh Logistikunternehmen für den Transport der Waren) beauftragt, wird NEWSTAR eine Vereinbarung mit der Bedingungen.
Auf Wunsch des Kunden wird NEWSTAR eine Liste der Sub-Prozessoren zur Verfügung stellen;
i) NEWSTAR verpflichtet sich, nach einer angemessenen Kündigungsfrist und höchstens einmal alle 12 Monate von einem gemeinsam anerkannten unabhängigen Wirtschaftsprüfer geprüft zu werden, um die Einhaltung der Verpflichtungen des Datenschutzgesetzes zu bestätigen.
Alle Kosten im Zusammenhang mit Audits gehen zu Lasten des Kunden.

Persönliche Daten betreffende Fragen oder Anfragen können an info@newstar.nl gesendet werden.

Art. 11 Gerichtsstand
11.1 Alle Angebote, Auftragsbestätigungen und Vereinbarungen niederländisches Recht anwendbar.
11.2 Sämtliche Streitigkeiten werden ausschließlich dem zuständigen Gericht vorgelegt werden innerhalb des Bezirks von Haarlem.


Rechtschreibung, Grammatik und andere Fehler im Text vorbehalten.